U15: Die erste Niederlage ist Tatsache

Die U15-Juniorinnen und -Junioren der Handballgruppe Bödeli geben nach zwei Siegen das erste Mal Punkte ab: Zuhause verliert die HGB-U15 gegen den HBC Büren mit 16:18.

 

In der ersten Halbzeit verlief das Spiel zwischen der HG Bödeli und dem HBC Büren ziemlich ausgeglichen. Doch es gab viele Lücken in der Bödeler Verteidigung und auch im Angriff konnte sich das Heimteam nicht richtig durchsetzen. Zur Pause stand es deshalb 10:8 für den HBC Büren.

 

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel noch ausgeglichener, doch der HGB konnte den Zwei-Tore-Rückstand nicht aufholen. Am Schluss siegte der HBC Büren knapp mit 18:16.


Matchtelegramm

U­15-Junioren Qualifikation, HG Bödeli - HBC Büren 16:18 (8:10)

Datum: Samstag,  17. Oktober 2015

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

 

HG Bödeli: Ronja Balmer, Benny Berger (1 Tor), Nico Burger, Steven Burger (3), Mauro Calce, Frédéric Kämpfer (3), Fabian Leuenberger, Luca Marti (2), Nemanja Obretkovic (2), Bálint Seres (1), Anita Stübi, Emily Weinekötter (4), Alex Widmer, Roger Wolf.

 

Autor: Frédéric Kämpfer

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner