U17: Sieg in der Unihockeyhalle in Biglen

Nachdem die U17-Equipe der HG Bödeli diese Saison bis jetzt jedes Spiel für sich entscheiden konnte, trat sie zuletzt auswärts gegen Grosshöchstetten an. In den letzten Begegnungen war die HG Bödeli diesem Gegner immer überlegen.

Die Leistung der HG Bödeli war in der ersten Halbzeit jedoch miserabel. Die technischen Fehler liessen sich kaum zählen. Was in der Garderobe besprochen worden war, wurde schlecht umgesetzt. Als Ziel war ausgegeben worden, nach Ballgewinn mit Tempo Druck aufs gegnerische Tor zu machen.

 

 

In der zweiten Halbzeit steigerte sich die HG Bödeli. Das Tempo war gut und es wurden Chancen herausgespielt. Mit schönen Täuschungen wurden viele Tore erzielt. Dies war der Grund, weshalb die Bödeler trotz einer ersten Halbzeit zum Vergessen am Ende mit 24:35 gewonnen haben.

Matchtelegramm:

 

Junioren U17 Promotion S2, BSC Grosshöchstetten HG Bödeli 24:35 (10:12) 

Datum: Samstag, 23.04.2022

Ort: Biglen, Espace Arena

 

 

HG Bödeli: Sterchi Felix (TW), Lüthi Flurin (6), Neiger Dominic (10), Reusser Lars (7), Porqueddu Anthony (2), Obretkovic Nikola (6), Uberti Zaël, Dias Silva Tiago, Uhlmann Nils (4), Kopp Alex.

Autor: Lüthi Flurin

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Concordia Partnerschaft

Partner