Herren: Auswärtssieg in Yverdon

Als Reaktion auf den Missglückten Rückrundenstart wollten die Herren der HG Bödeli im zweiten Spiel in Yverdon unbedingt zwei Punkte nach Hause holen.

Mit dieser Einstellung starteten die Bödeler auch in die Partie. Die Mannschaft zeigte sich wach und diszipliniert. In der Deckung gelang es die Seeländer gut in den Griff zu bekommen. Leider konnten viele Abpraller von Paraden des Goalkeepers nicht gesichert werden, sondern fielen dem Gegner als perfekte Vorlage in die Hände. Ein zweites Manko war das Rückzugsverhalten der Bödeler. Es gelang Yverdon einige schnelle Angriffe auszuführen, etwas was die Herren sonst gut unterbinden können. Trotz dieser zwei Punkte gelang es Yverdon nur 11 Tore zu werfen in der ersten Halbzeit. Bödeli lag lange Zeit mit kleinem Vorsprung im Spiel, drohte diesen aber kurz vor der Halbzeit noch zu verlieren. Einige letzte konsequente Aktionen führten aber dazu diesen 11:13 Vorsprung in die Pause zu bringen.

 

In der zweiten Halbzeit startete die HG Bödeli stark und überzeugte nun im Angriff auch etwas mehr durch gutes Zusammenspiel und schöne Spielzüge. In der Deckung konnte das Problem der Abpraller behoben werden und so zogen die Oberländer nun mit einem mehr oder weniger konstanten 5 Tore Vorsprung davon. Dieser Vorsprung wurde dann in einen sicheren Sieg verwandelt.

 

 

Nach diesem 20:28 Auswärtserfolg geht es am 5. März zuhause gegen Tabellenführer Uni-Bern Handball weiter.

Matchtelegramm:

 

Herren 3. Liga, SG RSB-Yverdon – HG Bödeli 20:28 (11:13)

Datum: Sonntag, 27.02.2022

Ort: Yverdon, Yverdon Lêon Michaud

 

 

HG Bödeli: Burger Benny (10), Eggenberger Nick (TW), Egloff Kevin (4), Kohler Silvan (TW), Margot René (1), Martinez Roman (8), Schmidt Luca, Simmler Florian (2), Widmer Alex, Wolf Patrick (1), Wyler Domenik (2).

Autor: Martinez Roman

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Concordia Partnerschaft

Partner