U17: Klarer Sieg im zweiten Spiel

Nach dem ersten Match gegen Münsingen welcher sehr gut lief, waren alle gespannt auf das nächste Kräftemessen mit dem BSC Grosshöchstetten.

Die Partie startete für das U-17 Team der HG Bödeli besser als im letzten Match. Durch eine starke Defensive und einen Torwart, der die restlichen Bälle hielt, stand es zur Pause gerade einmal 11 zu 4. Im Angriff hingegen lief es nicht sehr erfolgreich. Man lief nicht in den Ball, und konnte somit auch kein Tempo aufbauen, was sich der Gegner zunutze machte.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte der HGB seinen Vorsprung weiter ausbauen. Jedoch lies man in der Defensive auch etwas mehr zu, da man offensiver stand. Da die Gegner nur mit 6 Feldspielern und einem Torwart angereist waren, wurden Sie langsam müde. Durch schnelle Gegenstöße konnte der HGB weitere einfache Tore verzeichnen. Mit einem Endresultat von 27:14 kann man sich auf jeden Fall zufriedengeben.

 

Abschließend kann man sagen das die Defensive wie auch im ersten Match gegen Münsingen sehr stabil war, es jedoch noch etwas in der Offensive fehlt. 

 

Matchtelegramm:

Junioren U-17 Promotion S2, HG Bödeli – BSC Grosshöchstetten 27:14  (11:4)

Datum: Samstag, 18.09.2021

Ort: Unterseen Bödeli-Bad

 

HG Bödeli: Berger Cedric (2), Cunha Silva Tiago (2), Dias Silva Tiago, Kopp Alex (6), Lehmann Avery (6), Lüthi Flurin (2), Obretkovic Nikola (6), Porqueddu Anthony, Sterchi Felix, Uberti Zaël (1), Uhlmann Nils (2).

 

 

Autor: Nils Uhlmann

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Concordia Partnerschaft

Partner