U15: Hoher Sieg

Am 3. November um 14:30 Uhr erklang der Anpfiff für den Match zwischen der HG Bödeli U15 und dem HBC Münsingen U15. Die Münsinger hatten das erste Anspiel doch zu ihrem Pech verpassten sie die erste Torchance. Die Bödeler nutzten dies aus und machten den ersten Treffer. 

 

 

In den ersten fünf Minuten kamen die Münsinger recht gut mit den Bödelern mit und konnten fünf Tore schiessen. Doch dann war die Bödeler Abwehr zu stark für die Münsinger und sie erzielten in der ersten Halbzeit keine Tore mehr. Für die Bödeler lief es jedoch hinten wie auch vorne gut. Das Halbzeitresultat lautete 21:5 zugunsten der Bödeler.

 

In der zweiten Halbzeit hatten die Bödeler das erste Anspiel. Sie verwerteten es sogleich in einen Treffer. Die Bödeler haben nun etwas nachgelassen und sind nicht mehr so konzentriert. Die Verteidigung ist etwas löchrig geworden und die Münsinger können wieder mehr Tore erzielen. Auch im Angriff läuft es nicht mehr so gut für die Bödeler, sie schiessen des Öfteren neben das Tor oder machen sonst einen Fehler. Jedoch halten sie sich gut und können trotz dessen das Spiel deutlich für sich entscheiden. Schlussendlich lautet das Endresultat 36:12 für die Bödeler.

Matchtelegramm:

U15, HG Bödeli HBC Münsingen 36:12 (21:5)             

Datum Sonntag, 03.November 2019

Ort: Unterseen, Unterseen Bödeli-Bad                           

 

HG Bödeli: Kopp Alex (TW), Berger Cedric (3), Dias Silva Tiago, Engetschwiler Emanuel Simeon (2), Kappeler Alina (4), Lüthi Flurin León (3), Neiger Dominic (3), Obredkovic Nikola (6), Reusser Lars (15).

Autor: Kappeler Alina

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Partner