U17: Hartumkämpftes Spiel

Die U17 der HG Bödeli empfing am 18.10.2019 den SG Future Köniz TVL. 

 

Von Beginn weg konnte man sich auf ein temporeiches und spannendes Spiel einstellen. Die HG Bödeli hatte im Angriff nicht viel Platz, so dass nach kurzer Zeit die SG Future Köniz in Führung lag. Das Spiel war lange Zeit sehr ausgeglichen. Dank einer Schwächephase in der Abwehr und wenig Druck aus der Offensive der SG Future Köniz konnte sich die HG Bödeli 15:10 in die verdiente Pause verabschieden.

 

Nach der Pause starteten die Gäste besser in die zweite Halbzeit und konnten ihren Rückstand verkleinern. Kurz vor der Schlussphase wurde das Spiel etwas hektischer. Dank einer sehr guter Goalie-Leistung konnte die SG Future Köniz nicht in Führung gehen. 10 Minuten vor Spielende verletzte sich Berger Benny, die HG Bödeli musste nun ohne ihren Topscorer weiterspielen. Leider war die Chancenauswertung der HG Bödeli nicht optimal. Die SG Future Köniz kämpfte sich erfolgreich an den Ausgleich.

 

Zum Schluss endete dieses hartumkämpfte Spiel Unentschieden mit 27:27.

 

Berger Benny wird der HG Bödeli sowohl bei der U17 als auch den Herren eine lange Zeit fehlen durch seine Knieverletzung.

Matchtelegramm

Herren 2. Liga, HG Bödeli – SG Future Köniz TVL U17  27:27 (15:10)

Datum: Samstag, 19.10.2019

Ort: Sporthalle Bödeli-Bad, Unterseen

 

HG Bödeli: Burger Nico (TW), Berger Benny (9), Fichter Kai, Lehmann Avery (2), Regez Jonah (9), Reusser Lars, Schärz Nico (1), Schmidt Luca, Stucki Bastian (3), Widmer Alex (3).

 

Autor: Schärz Nico

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Partner