U15: Unglückliches Unentschieden gegen Belp

Am 23. März 2019 spielten die Junioren der HG Bödeli auswärts gegen den HBC Rotweiss Belp.

Der Anfang verlief für die Bödeler zunächst sehr gut. Bereits nach kurzer Zeit lagen sie 5:1 vorne. Jedoch liessen sie in der Defensive etwas nach und bekamen prompt einige Tore. Doch die Belper kamen nie an die Bödeler heran und so stand es zur Pause 9:12.

 

Die zweite Halbzeit begannen die Bödeler wie sie aufgehört hatten und zogen den Belpern bis auf 5 Tore davon. Nach 45 Minuten liessen sie in der Verteidigung wieder mehr zu und die Belper kamen wieder heran. Gegen Schluss spitzte sich die Situation zu und schliesslich stand es 30 Sekunden vor Schluss 25:25. Die Bödeler hatten jedoch den letzten Angriff. Wegen eines groben Fouls, das eigentlich mit einem 7 Meter hätte bestraft werden müssen, konnte dieser aber nicht abgeschlossen werden. Somit endete das Spiel 25:25.

Matchtelegramm

HBC Rotweiss Belp – HG Bödeli 25:25 (9:12)

Datum: Samstag, 23. März 2019

Ort: Belp Neumatt

 

HG Bödeli: Berger Cedric, Kappeler Alina (3), Kohler Silvan Matteo, Kopp Alex (2), Lehmann Avery Arik (7), Lehmann Christoph, Lüthi Flurin León, Reusser Lars (1), Stucki Bastian Leon Nico (5), Uhlmann Nils (2), Weinekötter Anna (1), Zurbuchen Martina Sarah (4).

 Autor: Nils Uhlmann

 

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Partner