U17: Hart erkämpfter Sieg gegen Lyss

Am Samstag, 23. Februar spielte die HG Bödeli U17 auswärts gegen PSG Lyss.

Das Spiel begann für die Bödeler ziemlich träge und sie machten sehr viele technische Fehler. Das Harz bereitete ihnen grosse Mühe und sie hatten keine Bewegung im Spiel, auch die Abschlüsse waren nicht die besten. Mit guten Torwartaktionen auf der Seite der Bödeler gingen die beiden Mannschaften unentschieden in die Halbzeit (11:11).

 

Die zweite Halbzeit fing gleich wie die Erste an. Die HG Bödeli konnte dank Zeitstrafen der PSG Lyss einen Vorsprung herausspielen, der Matchendscheidend war. Sie blieben immer 2 bis 4 Tore im Vorsprung. Mit drei aufeinanderfolgenden 2-Minuten-Strafen und auch mit einem Platzverweis hatten die Spieler grosse Angst den Vorsprung doch noch zu verlieren. Die Bödeler verteidigten sehr stark, so dass Lyss wenig Tore erzielen konnte. Die HG Bödeli gewinnt diesen Match mit (26:30).

Matchtelegramm

PSG Lyss – HG Bödeli 26:30 (11:11)

Datum: Samstag, 23. Februar 2019

Ort: Lyss, Grien

 

HG Bödeli: Nino Anderegg (5), Benny Berger (4), Nico Burger (TW), Steven Burger (4), Avery Arik Lehmann (0), Luca Tom Marti (9), Nemanja Obretkovic (6), Flurin Platz (TW), Nico Schärz (0), Alex Widmer (2)

Autor: Benny Berger

 

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Partner