U17: Knappe Niederlage gegen PSG Lyss

Am Samstag reiste die U17-Mannschaft der Handballgruppe Bödeli ins Seeland, um gegen PSG Lyss zu spielen. Leider verfehlten die Bödeler den Sieg knapp.

Am Anfang war das Spiel sehr ausgeglichen. Beide Teams spielten spannenden und schnellen Handball. Das Spiel ging schnell hin und her. Die HG Bödeli konnte der Heimmannschaft von Beginn an die Stirn bieten. Das Team der HG Bödeli mussste zum ersten Mal in dieser Saison mit Harz spielen, was für alle etwas gewöhnungsdürftig war. Der Torunterschied betrug jedoch immer nur 1-2 Tore. Trotzdem stand es zur Pause 15:13 für PSG Lyss.

 

Nach der Pause ging das Spiel im gleichen Takt weiter. Ungenaue Bälle und viele Strafen auf beiden Seiten führten zu einem nervösen Spiel. Die Unruhe auf dem Spielfeld machte sich auch im Resultat spürbar. Die PSG Lyss erspielte sich einen Vorsprung und gewann schlussendlich mit 33:26 Toren gegen die HG Bödeli.

 

Die U17 der HG Bödeli konnte leider in Lyss keinen Sieg feiern. (Copyright: Häsler Foto Video)
Die U17 der HG Bödeli konnte leider in Lyss keinen Sieg feiern. (Copyright: Häsler Foto Video)

Matchtelegramm

PSG Lyss – HG Bödeli U17 33:26 (15:13)

Datum: Samstag 27. Oktober 2018

Ort: Lyss, Grien

 

HG Bödeli: Benny Berger (13), Nico Burger (2), Steven Burger (3), Luca Marti (5), Nico Schärz (1), Alex Widmer, Avery Lehmann (1), Flurin Platz (1), Bastian Stucki, Silvan Kohler (TW), Mauro Calce (TW).

Autor: Nico Schärz

 

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner