Herren: Vierter Sieg in Folge

Nach einem Wochenende Pause und drei Siegen zum Saisonstart, hiess es für die HGB wieder angreifen. Dieses Mal ging die Reise ins Seeland nach Ins. Da der ärgste Konkurrent von Bödeli, BSV Bern, eine Woche zuvor gegen Ins nur mit einem Tor Unterschied gewonnen hatte, sollte dieses Spiel doch spannend werden. Wurde es aber nicht. Die Bödeler hatten das Spiel von Anfang an im Griff und gewannen das Match mit 18:36.

Die Startphase verlief sehr gut für die Herren der HGB. Eine ausgezeichnete Abwehr der Bödeler zwang Ins zu vielen Fehlern. Die Verteidigung von Ins dagegen liess zu wünschen übrig. So stand es bereits nach zehn Minuten 2:9 für Bödeli und drängte Ins zu einem Time-Out. Danach gelang es Ins den Rückstand eine Zeit lang in Grenzen zu halten. Doch in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit bauten die HGB Bhend Brüder den Tore Vorsprung souverän aus. Eine komfortable erste Halbzeit endete so mit einem Resultat von 7:19.

 

Nach der Halbzeitpause brauchte die HGB einige Minuten bis sie wieder auf Betriebstemperatur war. Ins konnte einfache Tore erzielen und ärgerlicherweise auf 12:21, also auf neun Tore Rückstand, verkürzen. Doch das Team von Refik Sabani steigerte sich wieder. Ab der 45. Minuten baute die HGB den Vorsprung Stück für Stück aus und gewann am Schluss ungefährdet mit 18:36. Somit bleibt Bödeli in der Tabelle Punktverlustfrei. Erwähnenswert sind auch die vielen Siebenmeter für Bödeli, welche durch Kreisanspiele an Robin Brugger ermöglicht wurden. Der Grund dafür war, dass Brugger oft unsanft von hinten oder von der Seite am Wurf gehindert wurde.

 

Freuen wir uns nach einer kurzen Pause auf das nächste Heimspiel am Samstag, 20. Oktober gegen Köniz.

Matchtelegramm

Herren 2. Liga, HBC Ins – HG Bödeli 18:36 (7:19)

 

Datum: Samstag, 29. September 2018

 

Ort: Ins, Rötschmatte

 

 

HG Bödeli: Häsler Jan, Bhend Janick (6/2), Bhend Remy (9/4), Brugger Robin (6), Egloff Kevin (6), Margot René, Martinez Pavel (3), Martinez Roman (1), Simmler Florian (3), Wolf Patrick (1), Wyler Domenik (1)

Autor: Jan Häsler

 

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner