Herren: Erfolgreich in die Saison gestartet

Das erste Spiel der neuen Saison bestritt die HG Bödeli zuhause gegen den TV Länggasse Bern. Das Team präsentierte sich spielfreudig und locker, obwohl sich im Kader einiges geändert hat, mit Weinekötter Jens und Guerra Dimas gaben zwei Leistungsträger den Austritt aus dem Verein. Besonders wichtig deshalb das Comeback von Bhend Remy, er fehlte dem Team durch seine Rückenverletzung eine ganze Saison. Zudem war das Spiel von einigen Junioren geprägt, welche ihr Debüt im Herrenteam gaben.

Das Spiel wurde von Beginn an von den Bödelern kontrolliert, da die Verteidigung solid genug stand, konnten über das ganze Spiel hinweg immer mindestens zwei Junioren eingesetzt werden. Im Angriff gelang es Bhend Remy bei seinem Comeback zu glänzen, mit 7 Toren war er mit Kreisläufer Brugger Robin Topscorer. Die Führung der Bödeler baute sich laufend aus, auch dank Torhüter Häsler Jan, welcher genauso in Form ist wie letzte Saison, zur Pause stand es 16:10 für das Heimteam.

 

In der Zweiten Halbzeit deutete sich der Sieg der HG Bödeli langsam ab, da es Länggasse nicht gelang im Angriff ein Mittel gegen die gut stehende Abwehr zu finden. Das konsequente rückzugsverhalten der Gäste ermöglichte aber wenig Gegenstösse, was für das schnelle Spiel der Bödeler ungewohnt ist. Dennoch konnte die Führung ausgebut werden. Am Ende stand ein zufriedenstellendes 29:20 an der Anzeigetafel.

Matchtelegramm

Herren 2. Liga, HG Bödeli– TV Länggasse Bern 16:10 (29:20)

Datum: Samstag, 1.September 2018

Ort: Unterseen, Unterseen Bödeli-Bad

 

HG Bödeli: Häsler Jan, Calce Sandro, Berger Benny (1), Bhend Janick (3/3) Tore), Bhend Remy (7), Brugger Robin (7), Burger Steven, Egloff Kevin (2), Marti Luca, Martinez Roman (2), Roth Dominic (3), Wolf Patrick, Wyler Domenik (1).

Autor: Roman Martinez

 

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner