Herren: Schlechte Leistung in Vevey

Die HGB reiste am Samstag mit nur sieben Feldspielern an den Genfersee. In der ersten Halbzeit konnte man noch einigermassen mit Vevey mithalten und man lag zur Pause mit drei Toren gegen Vevey zurück. In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit machte die HGB ihre Siegchancen zunichte. Das konnte bis zuletzt nicht mehr aufgeholt werden. Die 34:28 Niederlage war eine bittere Enttäuschung für die HGB.

HGB startete gut in die Partie. Mit 4:2 konnte Bödeli in Führung gehen. Janick Bhend spielte eine gute Startphase, musste aber auch einstecken können. Eine Hand von Vevey landete bei Bhend im Gesicht, was eine Rote Karte für Vevey gleich zu Beginn des Spiels bedeutete. Viele Fehlwürfe, reichlich davon neben das Tor und ein schlechtes Rückzugsverhalten der Bödeler führte dazu, dass die HGB in der ersten Halbzeit mit 15:12 zurück lag.

In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit folgte eine regelrechte Krise für die Herren der HGB. Gerade einmal ein Tor brachte die HGB in diesem Zeitabstand zustande. Im Angriff wurde der Torhüter von Vevey abgeschossen und in der Abwehr wurde auch schlecht agiert. Vevey konnte im Angriff häufig bis zum sechs Meter Kreis vordringen und einnetzen. So stand es nach 40 Minuten 21:13 für Vevey. Nach 40 Minuten lief es im Angriff von Bödeli wieder besser. Leider kam das verbesserte, konzentriertere Spiel zu spät und so verlor man enttäuschend mit 34:28 gegen Vevey. Mit so vielen Fehlwürfen, auch von der Siebenmeterlinie, wo Bödeli nur zwei Tore von insgesamt sechs Versuchen erzielte, kann man nicht gewinnen. Hoffen wir auf die gewohnt gute Leistung am nächsten Samstag beim Heimspiel gegen SG Lancy & Chênois.

Matchtelegramm

Herren 2. Liga, HC Vevey 1– HG Bödeli 34:28 (15:12)

Datum: Samstag, 2. Dezember 2017

Ort: Vevey, Burier

 

HG Bödeli: Häsler Jan, Bhend Janick (6/1), Calce Sandro, Egloff Kevin (6), Guerra Dimas (5/1), Margot René, Martinez Pavel (4), Martinez Roman (4), Wyler Domenik (3).

Autor: Jan Häsler

 

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner