Damen: Den Leader gefordert

Die HGB-Damen zeigen gegen Leader TV Zofingen eine kämpferisch tadellose Leistung. Am Ende verlieren sie auswärts mit 16:20.

 

Am letzten Samstag traten die Damen der HG Bödeli auswärts gegen das Team TV Zofingen Handball Frauen 2 an. Anhand der bereits gespielten Matches wussten die Bödeli-Damen, dass Tabellenleader Zofingen ein starker, wohl überlegener Gegner sein wird.

 

Das Zusammenspiel der Twister-Girls funktionierte zu Beginn der Partie gut. Die Oberländerinen schafften es immer, dicht an den Zofingerinnen dran zu bleiben. Nach 20 Minuten stand es 7:5 für das Heimteam. Dann übersahen die HGB-Damen ein-, zweimal zu oft den Kreis der Zofingerinnen. Nach der ersten Halbzeit lagen die HGB-Damen mit 7:11 zurück.

 

Motivierende Worte in der Pause gaben den HGB-Damen neue Energie und Ehrgeiz für die zweiten dreissig Minuten. Leider zeigten sie im Angriff nicht immer die nötige Geduld für die Torchancen. Dadurch ermöglichten sie den Zofingerinnen mehrere Chancen für Gegenstosstore. Dafür funktionierte die Verteidigung der HGB-Damen über die ganze zweite Halbzeit sehr gut. Nach dem Team-Time-Out waren die Twister-Girls wieder konzentrierter und fokussierter, die Torerfolge kamen zurück. So konnten sie die zweite Halbzeit ausgeglichen (9:9) gestalten. Trotz dieses Schlussspurts reichte es nicht ganz, am Ende hiess es 20:16 für die Zofinger Damen, die damit an die Tabellenspitze stossen.

 

Das Spiel gegen den stärkeren Gegner hat gezeigt, dass die HGB-Damen stetig an ihrem Spiel arbeiten und immer besser werden. Trotz der verlorenen Partie können sie mit ihrer Ausdauer und Willensstärke zufrieden sein.

 

Matchtelegramm

Frauen 3. Liga Hauptrunde, TV Zofingen Handball Frauen 2 - HG Bödeli 20:16 (11:7)

Datum: Samstag, 26. November 2016

Ort: Zofingen, Sporthalle BBZ

 

HG Bödeli: Huser Tamara, Schnyder Caroline; Ammann Cornelia (1/1 Tor/davon Penalty), Balmer Ronja, Fischer Nicole (1), Günter Nathalie (1), Lekaj Agnesa, Oliveira Ana (5/1), Preuss Silke (6), Troxler Angela, Weidmann Dominique (2). 

 

Autor: Angela Troxler/ngg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Partner