Minis: Gelungener Start in die neue Saison

Am Sonntag starteten auch die Jüngsten der HGB in die neue Saison. Mit etwas gemischten Gefühlen fuhren das Team nach Steffisburg. Wo stehen die HGB-Minis im Vergleich zu den anderen Teams?

 

Der erste Match gegen den BSV Bern war sehr hektisch und von vielen Fehlpässen geprägt. Das Spiel endete mit einer knappen 6:7-Niederlage. Das zweite Spiel gegen Thun entschied sich in letzter Sekunde durch einen Penalty zu Gunsten der HGB: Endstand 7:6. Im dritten Spiel gabs ein Unentschieden 6:6, die vierte Partie gewannGastgeber Steffisburg 8:6, das fünfte Spiel endete mit einem 7:4-Sieg gegen Biel. Im letzten Spiel gegen Lyss wurde es nochmals hektisch, die HGB verlor das Spiel nach hartem Kampf mit 8:9. Im Ganzen gesehen war es ein guter Auftritt des HGB-Nachwuchs.

Autor: Fabienne Frutiger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner