Herren: Die Serie hält

Die Herren der HG Bödeli behalten auch im fünften Heimspiel die Oberhand. Gegen den Tabellenelften Club 72 Köniz siegen sie mit etwas Mühe 26:20. Die Bödeler halten sich damit auf Tabellenrang 2.

 

Durch die Manndeckung auf Remy Bhend war der Weg frei für Dimas Guerra. Er erzielte acht Treffer aus dem Spiel heraus. Archivfoto: Ueli von Allmen
Durch die Manndeckung auf Remy Bhend war der Weg frei für Dimas Guerra. Er erzielte acht Treffer aus dem Spiel heraus. Archivfoto: Ueli von Allmen

Die Anfangsphase zwischen dem Tabellenzweiten HG Bödeli und den Gästen aus Köniz verlief ausgeglichen. Beide Mannschaften taten sich im Angriff schwer, Tore zu erzielen. Köniz machte viele technische Fehler und warf selten aufs Tor. Bödeli schoss oft neben das Tor oder mit zu wenig Überzeugung und Durschlagskraft.

 

Erst nach einiger Zeit drehte das Heimteam, angeführt von Remy Bhend, auf. Er sorgte dafür, dass die HGB mit zwei Toren davonziehen konnte. Dieser Vorsprung blieb bis zur Pause, es stand 11:9.

 

Manndeckung nützte nichts

In der zweiten Halbzeit musste die HGB im Angriff umstellen. Köniz nahm Remy Bhend durch eine Manndeckung aus dem Spiel. Es dauerte ein bisschen, bis HGB-Rückraumspieler Dimas Guerra das Zepter in die Hand nehmen konnte. Die Verteidigung der Bödeler war zu Beginn der zweiten Halbzeit auch nicht stabil. Nach und nach funktionierte die Bödeler Abwehr und der Angriff aber immer besser. Somit konnten die HGB-Herren das Spiel in den letzten 15 Minuten in die richxtigen Bahnen lenken und davonziehen.

 

Mit dem 26:20-Sieg feierte die HGB den fünften Heimsieg in Folge. Aktuell rangieren die Berner Oberländer mit sechs Siegen aus acht Spielen auf Platz 2 der fünften Zweitligagruppe. Das erste Drittel der Meisterschaft kann als Erfolg verbucht werden.

 

Matchtelegramm

Herren 2. Liga, HG Bödeli - Club 72 Köniz 26:20 (11:9)

Datum: Samstag, 19. November 2016

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

Zuschauer: 40.

 

HG Bödeli: Häsler Jan, Sieber Florian; Bhend Remy (8 Tore), Egloff Kevin (4), Guerra Dimas (10/2), Hemmi David, Margot René, Martinez Pavel (1), Martinez Roman (1), Simmler Florian (1), Wyler Domenik (1).

 

Autor: Jan Häsler/ngg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner