U15: Knapper gehts nicht

Die U15-Juniorinnen und -Junioren der HG Bödeli müssen im Heimspiel gegen Wacker Thun 2 eine ganz knappe 18:19-Niederlage einstecken. Den Thunern gelang bereits in der ersten Halbzeit ein Tor mehr (Pausenstand 9:10). Die HGB konnte dies in den zweiten dreissig Minuten nicht wettmachen.


Impressionen vom Spiel (Bilder: Ueli von Allmen):

29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)
29.10.2016: HGB-U15 - Wacker Thun 2 (18:19)

Matchtelegramm

U15-Junioren Promotion, HG Bödeli - Wacker Thun 2  18:19 (9:10)

Datum: Samstag, 29. Oktober 2016

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad 

 

HG Bödeli: Burger Nico; Albuquerque Lopes Sandro (1 Tor), Balmer Anja, Baumann Jan, Berger Benny (6/1), Platz Flurin, Regez Jonah (1), Riesen Kevin (5/2), Schärz Nico, Stübi Anita, Wegmann Lorena, Widmer Alex, Zurbuchen Martina, Seres Balint (5).

 

Autor: ngg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner