U17: Äusserst knappe Niederlage zum Saisonauftakt

Den HGB-U17-Junioren ist der Auftakt in die neue Saison missglückt. Das Team verlor gegen die SG Future-Club 72 knapp mit 21:23.

 

Das U17-Team der HG Bödeli hat zum Auftakt der Saison den Sieg knapp verpasst. Bild: Häsler Foto Video
Das U17-Team der HG Bödeli hat zum Auftakt der Saison den Sieg knapp verpasst. Bild: Häsler Foto Video

Die HGB-U17 im ersten Saisonspiel auf die SG Future-Club 72 aus Bern. Der Gast war mit nur einem Auswechselspieler angereist. In der ersten Halbzeit verlief das Spiel recht ausgeglichen. Im Angriff agierte die HGB erst sehr passiv. Mit Hilfe vom verschiedenen Spielzügen konnten die Bödeler doch noch einige Tore erzielen. In der Verteidigung schlug sich die HGB trotz der körperlichen Unterlegenheit ziemlich gut. So ging das Spiel mit 12:10 für den SG Future-Club 72 in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit verlief die Partie weiterhin sehr ausgeglichen. In der Verteidigung spielten die HGB-Junioren konstant weiter wie in der ersten Halbzeit. Im Angriff konnte sich die HGB sogar noch steigern. Mit Spielzügen und flinken Beinen schaffte es die HGB, das Spiel bis einige Minuten vor Schluss unentschieden zu halten. Am Ende konnte aber die SG Future-Club 72 das Spiel mit 23:21 doch für sich entscheiden und die zwei Punkte mit zurück in die Hauptstadt neben. 

 

Matchtelegramm

U17-Junioren Promotion, HG Bödeli - SG Future-Club 72 21:23 (10:12)

Datum: Samstag, 17. September 2016

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

 

HG Bödeli: Calce Sandro; Anderegg Nino, Berat Beat (5 Tore), Berger Benny, Burger Steven (2/1), Kämpfer Frédéric, Kappeler Timon (7), Marti Luca, Obretkovic Nemanja (1), Roth Dominic (5/1), Seres Balint (1), Wolf Roger.

 

Autor: Frédéric Kämpfer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner