U15: Das erste Spiel gleich gewonnen

Die HGB-Juniorinnen und -Junioren haben das erste Saisonspiel gegen den TV Länggasse mit 18:13 gewonnen. Das grössere Kader gab den Ausschlag.

 

Dem U15-Team der HG Bödeli ist der Auftakt in die Saison geglückt. Bild: Häsler Foto Video
Dem U15-Team der HG Bödeli ist der Auftakt in die Saison geglückt. Bild: Häsler Foto Video

Die U15-Juniorinnen und -Junioren der Handballgruppe Bödeli trafen sich am Samstag, 17. September 2016 um 12 Uhr, um die Halle für das erste Saisonspiel vorzubereiten. Um 14 Uhr startete das Team voller Motivation in das Spiel Länggasse Bern.

 

Der Match war am Anfang sehr ausgeglichen. Die U15 leistete sich viele Fehler, wie zum Beispiel Fehlpässe und Fangfehler, so dass Länggasse für kurze Zeit in Führung ging. Aber dann konnte sich Bödeli wieder ein paar Goals notieren lassen und stellte den Gleichstand wieder her. Danach passierte in der ersten Halbzeit eine Weile von beiden Seiten her nichts mehr. Zur Pause stand es 8:8, damit war die HGB nicht zufrieden.

 

Nach der Pause schienen zwar beide Teams ein bisschen erschöpft, aber die Spieler gaben alles für den Sieg. Da Länggasse ohne Auswechslungsspieler angereist war, geriet ihr Angriff immer mehr ins Stocken. Die Bödeler Abwehr funktionierte immer besser. Am Ende konnte die HGB und die Zuschauer in der Bödelibadhalle jubeln, das Heimteam gewann 18:13.

 

Matchtelegramm

U15-Junioren Promotion, HG Bödeli - TV Länggasse 3 18:13 (8:8)

Datum: Samstag, 17. September 2016

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad 

 

HG Bödeli: Burger Nico, Calce Mauro; Albuquerque Lopes Sandro (2 Tore), Balmer Anja, Baumann Jan, Berger Benny (2), Regez Jonah (1), Riesen Kevin (1), Schärz Nico, Stübi Anita, Wegmann Lorena (2), Widmer Alex (2), Wolf Roger (8), Zurbuchen Martina.

 

Autor: Nico Burger/ngg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner