U17: Auch die letzten zwei Partien enden sieglos

Mit einem wieder stark dezimierten Team hatte die HGB-U17 gegen die Mannschaft aus dem Seeland keine Chance Punkte zu holen und verlor beide Spiele klar. 

 

Das Hinspiel gegen die SG Seeland vom Samstag mussten die Bödeler mit nur vier U­17-Feldspielern und drei U­15-Junioren bestreiten. So überraschte es auch nicht, das man nach 20 Minuten schon mit 12 zu 2 Toren in Rückstand lag. Nachdem sich das Team auf die schnellen Gegenstösse der Gäste besser eingestellt hatte, konnte der Schaden bis zum Schluss in Grenzen gehalten werden. Das Endresultat lautete 14:29.

 

Trainer Misch Martinez (Mitte) konnte gegen die SG Seeland nicht auf den Vollbestand seines Teams zurückgreifen. Archivfoto: Ueli von Allmen
Trainer Misch Martinez (Mitte) konnte gegen die SG Seeland nicht auf den Vollbestand seines Teams zurückgreifen. Archivfoto: Ueli von Allmen

 

Im Auswärtsspiel vom Sonntag wäre ein weit besseres Resultat möglich gewesen, leider war die Wurfgenauigkeit sämtlicher HGB-Spieler miserabel. Am Schluss verloren die U17-Junioren so auch dieses Spiel mit der gleichen Tordifferenz wie schon das Heimspiel (13:28).

 

In der Vorrunde mit einem schmalen, aber verletzungsfreien Kader noch Gruppensieger geworden, gestaltete sich die Rückrunde in der Meistergruppe wegen permanentem Spielermangel äusserst mühsam. Zum letzten Spiel gegen Visp tritt das Team gar nicht erst an: Wegen zu vielen Absenzen wird die Partie nicht gespielt, die Saison ist somit vorzeitig beendet.

 

Matchtelegramme

 

U17-Junioren U­17 Meister, HG Bödeli - HBC Ins 14:29 (6:14)

Datum: Samstag, 19.März 2016

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

 

HG Bödeli: Calce Sandro; Almeida Ruben (3 Tore), Anderegg Nino, Burger Steven, Fuchs Nils (7), Hari Michael (2), Kämpfer Frédéric, Kappeler Timon (2).

 

Bemerkungen: Bödeli ohne Martinez, Bischoff, Wolf, Ruef, Hirt, Dänzer und Sedlacek.

 

U17-Junioren U­17 Meister, HBC Ins - HG Bödeli 28:13 (14:8)

Datum: Sonntag, 20. März 2016

Ort: Murten, Sporthalle Prehl

 

HG Bödeli: Calce Sandro; Dänzer Adrian (2),  Fuchs Nils (3/1), Hari Michael (1), Hirt Leander (2), Kämpfer Frédéric (1), Kappeler Timon (1), Ruef Mauro (3).

 

Bemerkungen: Bödeli ohne Almeida, Bischoff, Martinez, Wolf und Sedlacek.

 

Autor: Misch Martinez

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner