Herren: Knappe Niederlage in der Hauptstadt

Die HGB-Herren verlieren gegen Uni Bern-Handball auswärts knapp mit 24:23. Der gleiche Gegner wird im Cup-Halbfinal auf sie warten.

 

Die HGB-Abwehr, hier Janick Bhend und Jan Häsler gegen Langenthal, stand nicht kompakt genug. Archivbild: Ueli von Allmen
Die HGB-Abwehr, hier Janick Bhend und Jan Häsler gegen Langenthal, stand nicht kompakt genug. Archivbild: Ueli von Allmen

 

Die Herrenmannschaft spielte am vergangenen Sonntag in Bern gegen Uni Bern. Das Spiel startete nicht sehr gut für das Fanionteam der HG Bödeli. Die Spieler konnten nicht so viele Tore wie üblich erzielen und agierten unkonzentriert. Ein weiteres Hindernis für die Mannschaft war, dass sie ohne Harz spielen mussten. Die erste Halbzeit endete mit 12:11 für Uni Bern.

 

Auch in der zweiten Halbzeit konnten sich die HGBler keinen Vorsprung herausholen. Trotzdem warfen sie auch einige gute Tore. Leider konnte dies am Spielverlauf nicht viel ändern, weil die Verteidigung der HGB nicht kompakt genug war, um gegen Uni Bern zu bestehen. Das Spiel der Tabellennachbarn endete dann mit 24:23 für die Uni Bern.

 

Die HGB wird aber schon bald Gelegenheit haben, sich für die knappe Niederlage zu revanchieren: Die Auslosung für den Halbfinal des Berner Cups ergab die Paarung Uni Bern-Handball gegen die HG Bödeli. Damit haben die Bödeler, die momentan in der Meisterschaft vier Punkte vor Uni Bern liegen, reelle Chancen, den Cup-Final zu erreichen. Das Datum der Partie steht noch nicht fest. 

 

Matchtelegramm

Herren 2. Liga, Uni Bern-Handball - HG Bödeli 24:23 (12:11)

Datum: Sonntag, 13. Dezember 2015

Ort: Bern, Sporthalle ZSSw

 

HG Bödeli: Jan Häsler, Florian Sieber; Janick Bhend (8 Tore), Jari Claes (2), Kevin Egloff, Dimas Guerra, David Hemmi, Jonas Kappeler, René Margot (1), Roman Martinez, Sandro Schmocker, Florian Simmler (2), Domenik Wyler (2)

 

Autoren: Sandro Schmocker/Nathalie Günter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner