U15: Kantersieg in der Hauptstadt 

Die U15 der HG Bödeli gewinnt auswärts gegen den BSV Bern Future 3 klar mit 35:20. Der klare Sieg hatte sich in der ersten Hälfte noch nicht abgezeichnet. 


Am Anfang war das Spiel zwischen den U15-Teams der HGB und des BSV Bern Future 3 recht ausgeglichen, beide Mannschaften hatten Probleme in der Verteidigung waren aber im Angriff etwa gleich gut. Zur Pause stand es 15:11 für die HG Bödeli.


In der zweiten Halbzeit konnte die HGB in der Verteidigung wieder die Lücken schliessen. Auch im Angriff zeigten sich die Juniorinnen und Junioren stärker als ihre Widersacher. So konnte die HGB ihre Führung erweitern und gewann das Spiel klar mit 35:20.


Matchtelegramm

U15-Junioren Qualifikation, BSV Bern Future 3 - HG Bödeli 20:35 (11:15)

Datum: Samstag, 21. November 2015

Ort: Gümligen, Sporthalle Moos

 

HG Bödeli: Mauro Calce, Burger Nico; Nino Anderegg (4 Tore), Ronja Balmer, Benny Berger (1), Steven Burger (4/1 Tore), Frédéric Kämpfer (7), Luca Marti (4), Dominic Roth (6), Bálint Seres, Anita Stübi, Alex Widmer (3), Roger Wolf (6).

 

Autor: Frédéric Kämpfer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner