Herren: 34:15-Kantersieg gegen Grauholz

Die Zweitliga-Mannschaft der HG Bödeli hat im vierten Spiel den dritten Sieg feiern können, in Moosseedorf siegten sie klar mit 34:15. Sie festigen damit den dritten Tabellenrang in der ersten Gruppe.


Die Herrenmannschaft spielte am vergangenen Samstag in Mooseedorf gegen Handball Grauholz. Die Herrenmannschaft ging mit vollem Elan in das vierte Spiel hinein. In den ersten Minuten war es noch sehr ausgeglichen zwischen den beiden Kontrahenten. Doch mit der Zeit konnte Grauholz nicht mehr mit dem Tempo der HGBler mithalten. Die Herrenmannschaft vom Bödeli konnte durch einige gut durchgeführte Gegenstösse einen Vorsprung herausholen. Die erste Halbzeit endete mit 18:9 für die HGB.


In der zweiten Halbzeit drehte die Herrenmannschaft nochmal auf. Sie kämpfte noch mehr in der Verteidigung. Dadurch gelangen noch mehr Gegenstoss-Tore. Am Ende lautete das klare Verdikt: 35:15 für die HG Bödeli. Damit behält die HGB den dritten Platz und somit den Anschluss an die Tabellenspitze.


Matchtelegramm

Herren 2. Liga, Handball Grauholz - HG Bödeli 15:34 (9:18)

Datum: Samstag, 7. November 2015

Ort: Moosseedorf, Turnhalle Staffel 3

 

HG Bödeli: Jan Häsler, Florian Sieber; Stefan Balmer (1 Tor), Remy Bhend (5), Jari Claes (1), Kevin Egloff (4), Dimas Guerra (10), David Hemmi (1), Subananth Kathiravelu, René Margot (6), Pavel Martinez (1), Sandro Schmocker (1), Florian Simmler (1), Domenik Wyler (3)


Autor: Sandro Schmocker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner