U15: Erstes Spiel, erster Sieg

Die HGB-U15 startete auswärts in Solothurn in die neue Spielzeit. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die HG Bödeli. Gegen Ende der ersten 30 Minuten leistete sich die HGB-U15 mehrere Fehler. So gelang es Solothurn, auf 10:10 auszugleichen.

Beide Teams verzeichneten in der zweiten Halbzeit mehrere Fehler, zeigten aber ein agressives Spiel. Dank einigen Gegenstosstoren entschieden die Gäste aus dem Berner OBerland am Schluss den Match für sich.


Matchtelegramm

U­15-Junioren Qualifikation, SG Solothurn-Regio - HG Bödeli 22:30 (10:10)

Datum: Sonntag,  6. September 2015

Ort: Solothurn, Sporthalle CIS

 

HG Bödeli: Nino Anderegg (7 Tore), Ronja Balmer, Benny Berger, Nico Burger, Steven Burger (6/2), Mauro Calce, Frédéric Kämpfer (3), Fabian Leuenberger, Luca Marti (1), Nemanja Obretkovic, Dominic Roth (4), Bàlint Seres, Emily Weinekötter (9), Roger Wolf.

 

Autor: Nino Anderegg

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner