Gruppensieg für die U17-Junioren

Mit einer guten, konzentrierten Leistung liessen die U­17-Junioren der HGB dem Tabellenletzen Belp keine Chance und gewinnen klar mit 43:22. Damit schliessen sie die Saison 2014/2015 als Gruppensieger der Promotion 1 ab.


Im letzten Spiel der Saison 2014/2015 wollten die U­17-Junioren dem Heimpublikum noch einmal ein gutes Spiel zeigen, was - wie man weiss - gegen einen schwächeren Gegner meistens nicht so einfach ist. Die Mannschaft zeigte noch einmal, was für einen guten Teamgeist sie hat und spielte, trotz klarer Pausenführung, über die gesamte Spielzeit konzentriert und diszipliniert. Den Grundstein für den klaren Sieg legten die HGB-Junioren unter anderem mit vielen Gegenstosstoren. In der Verteidigung wurde bis zum Schluss gekämpft und im Angriff konnte man schöne Spielzüge und Tore bewundern. Ein Highlight des Spiels war sicher das Fliegertor von Roman Martinez auf Pass von Jari Claes.

Nach einer schwierigen Vorrunde - mit zum Teil sehr starken Gegnern und vielen Verletzungen - spielte die Mannschaft in Vollbesetzung eine tolle Rückrunde in der Promotionsgruppe 1 und schliesst diese mit vier Punkten Vorsprung auf Rang 1 ab. Bravo!

«Ich wünsche allen Spielern weiterhin viel Erfolg in Ihrer noch jungen Handballkarriere.» - Misch Martinez

 

Matchtelegramm

U­17-Junioren Promotion, HG Bödeli - Rotweiss Belp 43:22 (19:11)
Datum: Samstag 28.März 2015
Ort: Sporthalle Bödelibad, Unterseen

HG Bödeli: Fuchs Nils, Calce Sandro; Almeida Ruben (5 Tore), Hirt Leander, Jari Claes (5/1), Bischoff Nicholas (4), Martinez Roman (9/1), Sandro Schmocker (1), Kathiravelu Subananth (4), Kappeler Jonas (9/1), Wanner Lars (6), Dänzer Adrian


Misch Martinez

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner