Viermal siegreich gegen Köniz

Die U17-Junioren der Handballgruppe Bödeli spielten gegen die altbekannten Gegner aus Köniz die vierte Begegnung der Saison. Es war ein fairer Match von beiden Teams. Schlussendlich ging die HGB-U17 mit einem klaren 38:19 erneut als Sieger vom Platz.


Ein grosses Problem für die Handballgruppe Bödeli in den letzten Wochen war es, nicht so effiziente Trainings absolvieren konnten. Trotzdem zeigten sie Ehrgeiz, Motivation und Ausdauer. In der ersten Halbzeit konnten sich sich sehr gut gegen Köniz beweisen. Sie erzielten eine Menge Tore und darunter auch einige Gegenstoss-Tore. Die Verteidigung war gut aufeinander abgestimmt und so konnten sie einige Tore verhindern. So geling es ihnen in der ersten Halbzeit ein Resultat von 18:8 zu erzielen.


In der zweiten Halbzeit liess ihre Leistung nach. Die Verteidigung wurde etwas ins Wanken gebracht und im Angriff wurden sie etwas übermütig. Die U17-Junioren konnten aber trotzdem ihre Führung halten und auch ausbauen. So gingen sie mit einem klaren 38:19-Sieg vom Spielfeld.


Somit hat die HGB-U17 alle vier Partien gegen Köniz jeweils klar gewinnen können.


Matchtelegramm

U­17-Junioren Promotion, HG Bödeli - Club 72 Köniz 38:19 (18:8)
Datum: Samstag, 28. Februar 2015
Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

HG Bödeli: Nils Fuchs; Almeida Ruben (7 Tore), Claes Jari (7), Kappeler Jonas (3), Kathiravelu Subananth (2), Martinez Roman (9), Schmocker Sandro, Hirt Leander (1), Bischoff Nicolas (7), Wanner Lars (1)

 

Sandro Schmocker

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    man es närvt (Montag, 09 März 2015 07:41)

    wenn chunt endlich de neui mätchbricht

  • #2

    Handballgruppe Bödeli (Montag, 09 März 2015 12:18)

    Sobald der Matchbericht eintrifft, wird er aufgeschalten.

    Liebe Grüsse, Olga

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner