Spannendes Spiel mit negativem Ausgang

Im letzten Heimspiel der Saison verlieren die HGB-Damen knapp mit 13:14 gegen die HG Ostermundigen. Damit sind die Chancen auf den Playoff-Einzug weiter gesunken.


Die Twister-Girls hatten mit dem Gegner im letzten Heimspiel, der HG Ostermundigen, noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Sie nahmen sich vor, von Anfang an wach und angriffig zu sein. Was ihnen auch gut gelang. Der erste Angriff resultierte bereits in einem Tor und schon bald darauf folgte das zweite. Mitte der ersten Halbzeit hatten die Bödelerinnen einen Durchhänger, was die HGO-Damen konsequent ausnutzten. Dazu kam eine Zweiminuten- Strafe, die die Heimmannschaft etwas ausser Konzept brachte. Diese Hürde meisterten sie jedoch den Umständen entsprechend gut. Dem Gastteam gelang es, bis zur Halbzeit vier Tore zum 5:9 Pausenstand vorzulegen.


Aufholjagd nicht belohnt

Die zweite Halbzeit starteten die Twister-Girls wieder mit frischgetankter Energie und Elan. Es gelang ihnen,  wieder etwas aufzuholen. Jedoch gab es auch in der zweiten Halbzeit eine kritische Phase. Wieder wurden sie durch eine Zweiminuten-Strafe etwas aus dem Konzept gebracht. Dank der starken Leistung von der Torhüterin Caroline Schnyder, die neun Paraden verzeichnete, konnte der Schaden in Grenzen gehalten werden. Kurz vor Schluss tauten die HGB-Damen wieder etwas auf und konnten bis zum 13:14 aufholen. Leider fünf Minuten zu spät, die letzten Sekunden reichten nicht mehr für den Ausgleich.


Playoffs in weiter Ferne

Durch die ärgerliche Heimniederlage ist der angestrebte Playoff-Einzug für die HGB-Damen wieder weiter weg gerückt. Die HGB-Damen müssten nun in den letzten zwei Auswärtspartien gegen die SG Langenthal/Huttwil sowie Leader DHB Rotweiss Thun gewinnen, Handball Emme gleichzeitig gegen den HBC Rotweiss Belp verlieren. Unmöglich ist es nicht, abgerechnet wird nach der sechzehnten Runde am 15. März.


Rangliste 3. Liga Frauen - Hauptrunde

  Team Spiele Siege Unent Nied T+ T- (+/-) Punkte
1 DHB Rotweiss Thun 4 14 12 0 2 375 239 136 24
2 Uni Bern-Handball 2 14 10 1 3 269 228 41 21
3 HBC Münsingen 2 13 9 0 4 256 228 28 18
4 Handball Emme 15 7 2 6 228 240 -12 16
5 HG Bödeli 14 6 1 7 252 250 2 13
6 HBC Rotweiss Belp 13 6 0 7 227 228 -1 12
7 HGO 15 6 0 9 220 264 -44 12
8 SG Langenthal 2-Huttwil 15 4 1 10 216 261 -45 9
9 Espace Handball 15 1 1 13 257 362 -105 3

 

Matchtelegramm
3. Liga Hauptrunde, HG Bödeli - HG Ostermundigen 13:14 (5:9)
Datum: Samstag, 28. Februar 2015
Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

HG Bödeli: Schnyder Caroline (15 Paraden); Amacher Christina, Balmer Annina (6 Tore), Jäggi Marion, Kropf Nathalie (5/1), Lekaj Agnesa, Oliveira Munhoz Ana Maria, Rauchwerger Isabelle, van der Leije Marilena, Zybach Kathrin (2)

Bemerkungen: Bödeli ohne Fankhauser, Godinho, Lüthi, Noske (abwesend), sowie Schmutz, Graf (verletzt).

 

Marilena van der Leije / pd

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Düfti (Freitag, 06 März 2015 18:19)

    Nid ads Holz schiesse

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner