Endlich wieder siegreich

Der Gegner Grauholz zeigte ein starkes Spiel, doch dank einer sehr guten Offensive und einer stabilen Deckung um Torhüter Häsler siegte die Handballgruppe Bödeli mit 29:26. Dies nach einer Durststrecke von drei Niederlagen in Serie.


Zum letzten Heimspiel der Saison durfte die Herrenmannschaft der Handballgruppe Bödeli Grauholz als Gast empfangen. Es war ein Tabellennachbarenduell zwischen dem viertplatzierten Bödeli und dem fünftplatzierten Grauholz. Im Gegensatz zu den misslungenen drei Spielen vorher, hatten die Herren der HGB an diesem Tag wieder Reservespieler auf der Bank.


Bödeli startete geschlossen und mit vollem Einsatz in die erste Halbzeit. Bis zur 20. Minute hatte das Heimteam immer einen Vorsprung von vier Toren. Bis zur Halbzeitpause wurde der Vorsprung sogar auf sieben Tore ausgebaut. Somit ging die HGB nach der ersten Halbzeit zufrieden mit einem 17:10 in die Pause.

Leistungsabbau in der zweiten Halbzeit
Leider hielt das gelungene Spiel der ersten dreissig Minuten in der zweiten Halbzeit nicht an. Die HGB hatte plötzlich Mühe im Angriff wie auch in der Verteidigung. Die Konzentration der Spieler liess nach. Bis zur 50. Minute konnte man noch einen Vorsprung von fünf Toren halten. Dann begann eine Zitterpartie für die Bödeler, da Grauholz immer wieder das Spiel dominierte und der Vorsprung der HGB auf drei Tore schrumpfte.


Dann eine Schrecksekunde, das Publikum reagierte lautstark: HGB-Flügelspieler Stefan Balmer hatte einen schmerzhaften Ellbogenschlag kassiert, der aber ungeahndet blieb. Es war dann aber bezeichnenderweise Balmer, der in den letzten fünf Minuten noch drei wichtige Tore für Bödeli schoss. Nach einem spannenden Spiel gingen die Herren der HGB dank einer tollen ersten Hälfte mit 29:26 wieder einmal als Sieger vom Platz.


Matchtelegramm

Herren 2. Liga, HG Bödeli - Handball Grauholz 29:26 (17:10)
Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad
Datum: Samstag, 28. Februar 2015

HG Bödeli: Häsler (13 Paraden); Balmer (4 Tore), Bhend (7/2), Egloff (5), Guerra (8/2 Tore), Margot (3), Martinez, Simmler, Singer (1), Wyler (1)


Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner