Kantersieg gegen altbekannten Gegner

Die U17-Junioren der Handballgruppe Bödeli hatten am 7. Februar wieder ein Spiel gegen den Club 72 Köniz. Der Match endete mit dem eindeutigen Resultat von 38:19.


Obwohl die U17-Junioren ohne ihren Stammtorwart nach Köniz reisten, schlugen sie sich hervorragend. Eine grosse, positive Überraschung an diesem Spiel war der junge Ersatz-Torwart Sandro Calce. Obwohl er bisher nicht sehr viele Trainings mit der U17 machen konnte, hat er sich sehr gut im Tor bewiesen. Auch auf dem Feld war eine sehr guteb Leistung zu sehen. Die erste Halbzeit spielte das U17-Team der HGB grossartig. Die Verteidigung war im Eins gegen Eins sehr überzeugend. In diesem Match zeigte das Team von Misch Martinez sehr gute Angriffe, Spielzüge aber auch gut umgesetzte Verteidigungsstrategien. Nach der erstend Halbzeit stand es 20:6.


In der zweiten Halbzeit liessen die Bödeler etwas nach, konnten aber ihre Gegner trotzdem weiter distanzieren. Leider bekamen sie aber in der zweiten Halbzeit mehr Gegentore als in der ersten. Am Ende stand es 38:19 für die HG Bödeli.

Matchtelegramm

U­17-Junioren Promotion, Club 72 Köniz - HG Bödeli 19:38 (6:20)
Datum: Samstag, 7. Februar 2015
Ort: Köniz, Sporthalle OZK

HG Bödeli: Sandro Calce;  Almeida Ruben (3 Tore), Claes Jari (11), Kappeler Jonas (5), Kathiravelu Subananth (1), Martinez Roman (8), Schmocker Sandro (1), Hirt Leander, Bischoff Nicolas (6), Dänzer Adrian (1).


Sandro Schmocker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner