Unglückliche Ausswärtsniederlage in Lyss

Die HGB-U­17-Junioren zeigten ein gutes Spiel und waren ein mindestens ebenbürtiger Gegner, wurden aber vom Heim­Schiedsrichter klar benachteiligt. Im hart umkämpften Spiel konnte sich keine Mannschaft um mehr als zwei Tore absetzen, ausser Mitte zweite Halbzeit, als die Bödeler mit drei Toren in Führung gingen.

Eigentlich hätte mann zu diesem Zeitpunkt weit höher führen müssen.Die Bödeler waren bis zu diesem Zeitpunkt im Angriff die bessere Mannschaft und konnten von den Lyssern vielfach nur durch klare penaltywürdige Fouls gestoppt werden, die aber vom Heimschiedsrichter nicht gepfiffen wurden.

Durch die desolate Leistung des Schiris zermürbt, fehlt in den letzten entscheidenden Minuten die nötige Kraft zu Sieg. Die Mannschaft hat trotzt allem ein sehr gutes und diszipliniertes Spiel gezeigt.

 

Matchtelegramm

U17-Junioren Qualifikation, Lyss - HG Bödeli 28:25 (15:14)
Datum: Samstag 1.November 2014

Ort: Lyss, Sporthalle Grien

HG Bödeli: Nils Fuchs; Claes Jari (7/2 Tore), Kappeler Jonas (3), Almeida Ruben (2), Sandro Schocker (1), Bischoff Nicholas, Hirt Leander, Martinez Roman (7), Wanner Lars (5)

 

Misch Martinez

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nils Fuchs (Montag, 02 Februar 2015 19:28)

    Ja schins

  • #2

    Wanner Lars (Dienstag, 03 Februar 2015 17:08)

    Das ist nicht war. Wir waren das ganze Spiel am Kämpfen konnten aber gegen die Lysser nichts ausrichten. Und mal ehrlich das waren keine penaltiwürdigen Fouls.

  • #3

    Sandro Schocker (Sonntag, 01 März 2015 12:50)

    wir waren einfach scheisse und die lysser spielten auf inter niveau. Unser trainer hat uns einfach schlecht vorbereitet und gecoacht. So konnten wir gegen überragende lysser nichts ausrichten.

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner