U17-Junioren verlieren Startspiel

Die U-17-Junioren der HG Bödeli waren in ihrem Startspiel gegen einen in allen Bereichen überlegen Gegener aus Herzogenbuchse chanchenlos und verlieren mit 20:34 Toren.


Zu Beginn der Partie vom Tempo und der Stärke des Gegners völlig überrascht, lag man nach einer Viertelstunde schon mit sieben Treffern in Rückstand. Die Gegentore kamen vor allem durch technische Fehler im Angriff und den daraus erhaltenen Gegenstosstoren zustande, zudem machte sich auch die Absenz von Jonas Kappeler im rechten Rückraum

bemerkbar. Nach dem dringend nötigen Time-Out agierten die Bödel-Boys im Angriff deutlich besser und gingen auch in der Verteidigung dem Gegner entsprechend mehr zur Sache. So konnten die zweite Viertelstunde der ersten Halbzeit ausgeglichen gestaltet

werden.

 

In der zweiten Halbzeit zeigten die Bödeli-Junioren eine ansprechende Leistung und verloren diese gegen einen körperlich und spielerisch überlegenen Gegner nur mit zwei Toren. Im Angriff vermochten sich nur Jari Claes mit neun Toren und Kreisläufer Ruben Almeida mit sechs Toren durchzusetzen.

 

 

Matchtelegramm

U17-Junioren Qualifikation, HG Bödeli - Herzogenbuchse 20:34 (6:15)

Datum: Samstag 13. September 2014

Ort: Unterseen, Sporthalle Bödelibad

 

HG Bödeli: Nils Fuchs; Almeida Ruben (6 Tore), Bischoff Nicholas (1), Claes Jari (9/1), Hari Michael, Hirt Leander, Kathiravelu Subananth (2), Martinez Roman (2), Schmocker Sandro

 

Bemerkungen: Bödeli ohne Kappeler Jonas, Dänzer Adrian, Maul David und Wanner Lars (alle abwesend)

 

Misch Martinez

Kontakt

Handballgruppe Bödeli

3800 Interlaken

info@hgboedeli.ch

Hauptsponsoren

Co-Sponsor

Partner